Gepäckbestimmungen

So packen Sie es richtig an.

 

 

Ausnahmen: Medikamente und Spezialnahrung

Medikamente: Dringend benötigte Medikamente in flüssiger Form dürfen Sie mit an Bord nehmen. Allerdings nur in der Menge, die Sie während Ihrer Reise brauchen. Wir empfehlen, für solche Medikamente ein ärztliches Attest in englischer Sprache mitzuführen.

 

Spezialnahrung: Passagiere, die mit Kleinkindern reisen, dürfen Milch und flüssige Babynahrung im Handgepäck mitführen. Flüssige Nahrungsmittel für Passagiere mit Allergien (Laktoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit) sind im Handgepäck ebenfalls erlaubt.

Verbotene Gegenstände

 

Vorsicht!

Gefährliche Güter, wie z.B. die unten angeführten, dürfen Sie aus Sicherheitsgründen weder an Ihrer Person noch in Ihrem Gepäck mit sich führen. Weitere Informationen erhalten Sie auf Anfrage. Medikamente, Toilettenartikel und bestimmte andere Artikel dürfen unter Einhaltung spezieller Transportbedingungen mitgeführt werden. Details dazu erhalten Sie auf Anfrage bei People´s Viennaline.


Danger!

For safety reasons, do not carry dangerous goods, such as these listed below, on your person or in your baggage. Further information is available on request. Medical or toilet articles and certain other specified articles, are subject to special transport conditions. Further details are available on request at People´s Viennaline.

  • Explosive Stoffe, z.B. Sprengstoff, Feuerwerkskörper, pyrotechnisches Material, Munition
  • Explosives, e.g. fireworks, pyrotechnic material, ammuniton
  • Gasbehälter, Campingkocher, Tauchflaschen
  • Fuel containers, camping stoves, scuba diving bottles
  • Leicht entzündbare / selbst entzündbare Stoffe, z.B. Treibstoff, Feuerzeugbenzin, Lacke, Alkohol
  • Flammable / spontaneously combustible substances, e.g. fuel, white gas, paint, solvents, alcohol
  • Streichhölzer, Feuerzeug, Zigarrenanzünder
  • Matches, lighter, cigar lighter
  • Oxidierende Materialien, z.B. Farbbeize, Bleichmittel
  • Oxidizing material, e.g. staine, bleaches
  • Giftige und infektiöse Substanzen, z.B. Pestizide, Insektizide, Virenkulturen
  • Reizstoffe, z.B. Tränengas, Pfefferspray
  • Toxic and infetious substances, e.g. pesticides, insecticides, live virus materials
  • Irritating substances, e.g. mace, pepper spray
  • Ätzende Substanzen, z.B. Nassbatterien, Quecksilber, Säuren
  • Corrosive substances, e.g. wet batteries, mercury, acid
  • Radioaktives Material
  • Radioactive material
  • Sonstige gefährliche Güter, z.B. magnetische Stoffe
  • Other dangerous goods, e.g. magnetized materials

Passagierrechte

Wenn Ihnen die Beförderung verweigert wird oder wenn Ihr Flug annuliert wird oder um mindestens zwei Stunden verspätet ist, verlangen Sie am Abfertigungsschalter oder am Flugsteig schriftliche Auskunft über Ihre Rechte, insbesondere über Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen.

EU Verordnung 261/2004, Artikel 14(1)

Passenger rights

If you are denied boarding or if your flight is cancelled of delayed for at least two hours, ask the check-in counter or boarding gate for the text stating your rights, particulary with regard to compensation and assistance.

EU Regulations 261/2004, Article 14(1)