8 Flugpläne, Stornierungen von Flügen und Verspätungen

  

8.1 Flugpläne und Änderung von Flügen

Die in Flugplänen angegebenen Zeiten können sich zwischen dem Datum der Publikation und dem Datum der Reise ändern. Diese Zeiten sind daher nicht garantiert  und stellen auch nicht einen Teil des Beförderungsvertrages dar. Die Bestimmungen der VO(EG) 261/2004 bleiben unberührt.

Anläßlich der Buchung wird der Fluggast über die vorgesehenen Flugzeiten informiert; diese sind auch auf  dem Flugschein angegeben.

Über allfällige Änderungen der Abflugzeiten wird der Fluggast auf dem von ihm anläßlich der Buchung gewählten Weg informiert. Sollten die geänderten Flugzeiten für den Fluggast nicht akzeptabel sein, wird der entrichtete Flugpreis rückerstattet.

 

8.2 Stornierung und Verspätung von Flügen

Sollte ein Flug verspätet sein oder gestrichen werden, stehen dem Fluggast die Ansprüche gemäß der Verordnung (EG) Nr. 261/2004 über eine gemeinsame Regelung für Ausgleichs- und Unterstützungsleistungen für Fluggäste im Falle der Nichtbeförderung und bei Annullierung oder großer Verspätung von Flügen zu.